Programm

  Progamm (PDF)


Dienstag 20. Oktober 2020


Stadtführung oder Dombesichtigung


17.50 A- Kölner Dom «Dach»


17.50 B- Kölner Vielfalt «Stadt»



Gemeinsames Abendessen ab 20.00 Uhr im Gürzenich.




Mittwoch, 21. Oktober 2020


08.00


Eintreffen und Begrüssungskaffee


Pausenkaffee offeriert von der Firma Gutex-Holzfaserwerk


08.50


Begrüssung


Prof. Dr. h.c. Heinrich Köster, Technische Hochschule Rosenheim, Rosenheim (DE)



Wirtschaft und Bauwirtschaft im Wandel

Moderation: Prof. Dr h.c. Heinrich Köster, Technische Hochschule Rosenheim, Rosenheim (DE)



09.00 - 11.00


Grusswort


Dr. Heinrich Bottermann, Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf (DE)


Die Wirtschaft im Corona Schock


Prof. Dr. Michael Grömling, Institut der deutschen Wirtschaft, Köln (DE)


Global | National | Regional – Wie wird sich die Bauwirtschaft verändern


Martin Langen, B+L Markdaten, Bonn (DE)


Impulsreferat


Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf (DE)


Podiumsdiskussion


11.00


Kaffeepause in der Fachausstellung


Kaffee offeriert von der Firma best wood Schneider



A1- Bauten für Bildung und Erziehung

Moderation: Michael Müller, ACMS Architekten, Wuppertal / Architektenkammer Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf (DE)



11.30 - 13.20


Begrüssung und Einführung


Ernst Uhing, Präsident der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf (DE)


Pädagogik und Architektur


Vera-Lisa Schneider, Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf (DE)


Lindenforum Gummersbach


Simon Gellert, Hausmann Architekten, Aachen (DE)


Kita «Rheindampfer» Bonn


Prof. Ulrich Graffelder, rheintreuearchitekten, Köln (DE)


Gesamtschule Münster


Dagmar Grote, farwick+grote, Ahaus (DE)


Diskussionsrunde


13.20


Mittagspause im Gürzenich


Kaffee offeriert von der Firma Knauf



A2- Modulare Bauweisen: Aufstockungen | Sanierungen | Neubauten

Moderation: Oliver Niermann, Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Rheinland Westfalen e.V. (VdW RW), Düsseldorf (DE)



14.40 - 16.40


Begrüssung und Einführung


Alexander Rychter, Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Rheinland Westfalen, Düsseldorf (DE)


Serielle Sanierung zum NetZero-Standard nach dem Energiesprong-Prinzip


Thomas Meissner, Wohnungsgenossenschaft am Vorgebirgspark, Köln (DE)


Sieben Geschosse in Holz-Hybrid-Bauweise: Studentenappartements mit 66 vorgefertigten Badmodulen


Tillmann Schütt, Gebr. Schütt, Landscheide-Flethsee (DE)


Deutschlands grösste Aufstockung: 2 Geschosse – 19 Gebäude – 1'102 Module in Frankfurt


Christian Czerny, LiWooD, München (DE)


Diskussionsrunde


16.40


Kaffeepause in der Fachausstellung


Kaffee offeriert von der Firma best wood Schneider



B1- Schallschutz: Flachdach und Aussenwand

Moderation: Prof. Katja Frühwald-König, Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Lemgo (DE)



11.30 - 13.20


Schallschutz gegen Aussenlärm bei Holzbauweisen – Planungsgrundsätze für die Praxis


Dr. Andreas Meier, Müller-BBM, Planegg (DE)


Flachdächer und Dachterrassen im Holzbau


Prof. Dr. Andreas Rabold, Technische Hochschule Rosenheim, Rosenheim (DE)


Luftschalldämmung von Brettsperrholzwänden mit Wärmeverbundsystem


Dr. Franz Dolezal, IBO-Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie, Wien (AT)


Diskussionsrunde


13.20


Mittagspause im Gürzenich


Kaffee offeriert von der Firma Knauf



B2- Wie planen wir den qualitativen HOLZBAU in der Zukunft GEMEINSAM

Moderation: Prof. Volker Schiermeyer, Fachhochschule Bielefeld, Bielefeld (DE)



14.40 - 16.40


Analoges Entwerfen im strukturell gebundenen Raum


Eckehard Wienstroer, Wienstroer Architekten Stadtplaner, Neuss (DE)


Tragwerksplanung im Kontext der beteiligten (Fach-)Planer


Tobias Götz, Pirmin Jung Deutschland, Sinzig (DE)


Fundierte Ausführungsplanung als Garant für gelungenen Holzbau


Roland Springmeyer, Brüggemann Holzbau, Neuenkirchen (DE)


Diskussionsrunde


16.40


Kaffeepause in der Fachausstellung


Kaffee offeriert von der Firma best wood Schneider



Revitalisierung bestehender Strukturen

Moderation: Prof. Dr. Jörg Becker, Fachhochschule Dortmund, Dortmund (DE)



17.10 - 19.00


Duisburg: Wasser raus, Mieter rein – Aus Schwimmbad wird Büroraum


Burkhard Walter, B. Walter Ingenieurgesellschaft, Aachen (DE)


Bernapark – aus stillgelegter Fabrik wird visionäres Quartier


Nik Stuber, Stuber & Cie, Schüpfen (CH)


Gare Maritime Brüssel – Moderner Holzbau belebt ehemals grössten Güterbahnhof Europas


Heinz Thurik, Züblin Timber, Aichach (DE)


Diskussionsrunde


19.00


Kölsch vom Fass


Ab 19.45 Uhr


Abendessen im Gürzenich mit Köstlichkeiten aus der Region



Donnerstag, 22. Oktober 2020


C1- Holz-Beton-Verbund: Entwicklungen | Konzepte | Umsetzungen

Moderation: Prof. Hannelore Damm, Technische Hochschule Köln, Köln (DE)



08.30 - 10.40


Aus der Forschung in die Praxis: Erstes Pilotprojekt mit geklebter HBV-Decke


Prof. Dr. Volker Schmid, Technische Universität Berlin, Berlin (DE)


Individuell und doch modular: Handwerker Haus Bremen und Vattenfall Berlin


Andreas Schimmelpfennig, Zech Bau Holding, Bremen (DE)


Verbundtechnologien im Einsatz: Engineering, Design und Nachhaltigkeit


Frank Steffens, Brüninghoff, Heiden (DE)


Vergleich unterschiedlicher Systeme – Ansätze an drei ausgeführten Projekten. Eine integrale Planungsaufgabe


Dennis Morkötter, Planungsgesellschaft Dittrich, München (DE)


Diskussion


10.40


Kaffeepause


Kaffee offeriert von der Firma Knauf



C2- Digitalisierung im Holzbau – schon längst Realität

Moderation: Prof. Dr. Wilfried Moorkamp, Fachhochschule Aachen (DE)



11.10 - 12.50


Materialdatenstrukturen im Kontext harmonisierter Produktnormen


Christoph Eichler, ode office for digital engineering, Wien (AT)


Technische Gebäudeausstattung: Die Planung in der Praxis


Klaus Mindrup, bauart TGA, Münster (DE)


Von der Planung bis zur Ausführung: Eine Gesamtbetrachtung


Philipp Zumbrunnen, Eurban Limited, London (UK)


Diskussion


12.50


Kaffeepause


Pausenkaffee offeriert von der Firma Gutex Holzfaserwerk



D1- NRW Spezifisch: Brandschutz | Fachberatung | Initiativen

Moderation: Christoph Heemann, Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf (DE)



08.30 - 10.40


Charta für Holz 2.0


Dr. Denny Ohnesorge, DHWR Deutscher Holzwirtschaftsrat e.V., Berlin (DE)


proHolz.NRW und Fachberatung Holzbau


Martin Schwarz, Wald und Holz NRW, Olsberg (DE)


Bauen mit Holz in den GKL 4 und 5 in NRW


Jost Rübel, Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf (DE)


Einzellösung im Brandschutz beim «The Cradle» im Medienhafen Düsseldorf


Marcel Wolters, nees Ingenieure, Münster (DE)


Diskussion


10.40


Kaffeepause


Kaffee offeriert von der Firma Knauf



D2- Recht

Moderation: Prof. Dr. Dirk Noosten, Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Detmold (DE)



11.10 - 12.50


Bauverträge in der Corona-Krise – Ansprüche und Risiken


Dr. Matthias Orlowski, Mütze Korsch Rechtsanwaltsgesellschaft, Düsseldorf (DE)


Baubetriebliche Aspekte von Bauablaufstörungen


Prof. Dr. Michael Ehlers, Hochschule Osnabrück, Osnabrück (DE)


Neuere Rechtsprechung zu Mängelbeseitigungskosten im Werkvertragsrecht


Jan-Philipp Budde, Richter am Amtsgericht Detmold, Detmold (DE)


Diskussion


12.50


Kaffeepause


Kaffee offeriert von der Firma Gutex Holzfaserwerk



Städte wollen «nachhaltig gebaute» Quartiere

Moderation: Prof. Stephan Birk, Technische Universität Kaiserslautern, Kaiserslautern (DE)



13.20 - 15.20


Wie bauen für die 1-Tonne CO2-Gesellschaft?


Prof. Dr. Holger Wallbaum, Chalmers University of Technology, Göteborg (SE)


Die Wohnbauprojekte von Winterthur – neue Dimensionen im Holzbau


Reimer Siegert, Implenia, Dietlikon (CH)


Stiftungsdorf Ellener Hof – ein sozial-ökologisches Modellquartier


Zamira Faqiryar, Bremer Heimstiftung, Bremen (DE)


Holz ein sympathischer Baustoff


Stefan Schautes, Howage Wohnungsbaugesellschaft, Berlin (DE)


15.20


Abschlusswort


Matthias Eisfeld, Landesbeirat Holz NRW, Olsberg (DE)


15.25


Stehlunch in der Ausstellung


Kaffee offeriert von der Firma best wood Schneider



Premium Partner


Partner